Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Am 28. Mai verbinden sich kurz vor Pfingsten Christen aus dem ganzen deutschsprachigen Raum zu einem Online-Gebetstreffen von 19 – 20:30 Uhr. Wir wollen mit ihnen zusammen für einen Geist der Hoffnung und des Miteinanders beten.

Viele Menschen sind in der momentanen Situation eingeschüchtert und verzagt. Wir beten um die Kraft, neu zu hoffen.

In Folge der Coronakrise ist die Angst allgegenwärtig. Wir beten um den Mut, nicht aufzugeben und sich vom Guten leiten zu lassen.

Unsere Gesellschaft leidet unter Zersplitterung. Wir beten um einen neuen Geist des Miteinander-Redens.

Wir beten für Politiker, kirchliche Leiter, gesellschaftliche Entscheidungsträger um Gottes Weisheit.

Aus Social-Distancing ist mitunter tatsächlich eine Kultur des Misstrauens geworden. Wir beten um eine neue Kultur der Einheit.

In der heutigen Zeit ist es immer schwerer geworden, wahre von falschen Botschaften zu unterscheiden. Wir beten um den Geist der Wahrheit.

Wir beten um den Geist der Liebe, Mitgefühl und tatkräftige Hilfsbereitschaft für alle, die am Rande stehen oder leiden.

Zur Teilnahme am Online-Gebetstreffen genügt ein Computer oder Handy mit Internetzugang. Weitere Infos gibt es hier.